Genießen Sie Ihren Urlaub im Dezember mit Gärten

Feiertage sind eine anstrengende Zeit des Jahres, aber im Dezember gibt es für Gartenliebhaber viel zu tun.

Herbst Sammeln Sie vegetarische Kulturen: Es ist an der Zeit, im Oktober und Oktober Gemüse aus den Sämereien zu pflücken. Sie können sogar weitere Gemüsepflanzen hinzufügen, bevor sie abkühlen. Es enthält Artischocken, Spargel, Rüben, Broccoli, Kohl, Karotten, Blumenkohl, Erbsen, Kartoffeln und Radieschen. Hinweis: Lassen Sie sie langsamer wachsen als im Frühjahr geplantes Gemüse.

Pflanze nackte Wurzelobstbäume: Die beste Zeit, um wurzelnackte Früchte und Haselbäume wie Aprikosen, Äpfel, Kirschen, Pfirsiche, Pflaumen und Walnüsse zu pflanzen. In Ihrem örtlichen Kindergarten finden Sie eine Auswahl an Produkten. Vor dem Pflanzen die Wurzeln in einen Eimer Wasser einweichen und ein Loch graben, das groß genug ist, um die Wurzeln zu halten. Offene Wurzeln, um das Wachstum zu fördern. Wasser gründlich Mit einer Mulchschicht abdecken. Halten Sie Ihren Baum in den ersten Wochen feucht (normaler Regen reicht aus). Kahl verwurzelte Bäume sind in der Regel billiger als Topfbäume, da sie ohne Plastikbecher kommen.

Laubbaumpflaumen: Laubbäume Buddha nach dem Ablegen der Blätter. Scheuen Sie sich nicht, den Baum auf gesunde Weise zu schmücken, da er im Frühling schön zurückkehren wird.

Fülle bloße Punkte in deinem Rasen: Da die Winter in Südkalifornien gemäßigt sind, bleibt noch Zeit, um freie Stellen auf Ihrem Rasen zu säen. Wenn der Regen schwach ist, sollten Sie ihn regelmäßig gießen.

Starte den Mulchstapel: Sammeln Sie Blätter und stellen Sie einen Stapel selbst gemachter Mulch her. Fügen Sie Blätter und Unkrautausschnitt hinzu. Gießen Sie den Stapel (falls erforderlich). Einmal pro Woche wenden. Im Frühjahr kompostieren Sie.

Tote Blumen und Äste entfernen: Die Gärten wirken im Winter vielleicht etwas unordentlich. Halten Sie sie frisch, indem Sie tote Blumen, Blätter und Äste schneiden. Wenn die Gliedmaßen schwach oder zu groß erscheinen, sollten Sie in Betracht ziehen, große Bäume einschließlich Kiefern und Eichen zu schneiden.

Bereiten Sie Ihren Weihnachtsbaum auf: Sprechen Sie nach dem Urlaub mit Ihrer Stadt darüber, wie und wann Sie Ihren Weihnachtsbaum recyceln möchten. Entfernen Sie alle Dekorationen und Lichter. Die meisten Recycler akzeptieren Herde und nicht verschlossene Bäume.

Verlängern Sie das Leben der Weihnachtssterne: Halten Sie den Weihnachtsstern an Feiertagen von Heizlöchern und Kaminen an einem kühlen, geschlossenen Ort fern. Wenn der Frühling nächstes Jahr kommt, schneiden Sie die Stiele zurück. Legen Sie es im Sommer in den Schatten und bringen Sie es im Herbst zurück. Um dunkelrote Blätter, die als Weihnachtsstern bezeichnet werden, zu erhalten, müssen sie ab Oktober die Hälfte des Tages in voller Dunkelheit verbringen. Mitte November sind sie bereit für das nächste Weihnachtsfest.